Samstag, 28. Januar 2012

Kanarische Inseln – Sprungbrett für Exportgeschäft

MARKTERSCHLIESSUNG


IHK Ostthüringen lädt zum „Spanien-Special“ nach Gera ein

Für Unternehmen bietet die kanarische Sonderwirtschaftszone nicht nur steuerliche Vorteile, sondern auch optimale Ausgangsbedingungen für den „Sprung“ nach Spanien, Südamerika oder Westafrika. Unternehmer, die einen Markteintritt bzw. -ausbau erwägen, lädt die IHK Ostthüringen am Dienstag, den 6. März, zu einem „Spanien-Special“ ins Tivoli 1 nach Gera ein.

Von 15 bis 17.30 Uhr können Teilnehmer bei spanischen Tapas mit Experten wie Maria Teresa Miralles, Vertreterin der Kanarischen Sonderzone, und Karl-Heinz Dahm von Germany Trade and Invest, individuelle Gespräche führen und ihr Netzwerk erweitern. Alles weitere hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte immer mit Ihrem Namen den Kommentar verfassen. Danke!