Montag, 16. Februar 2009

Neue Werbekampagne für die Banane


Die Marke “Kanarische Bananen” stellt neue Werbekampagnen vor. Immer mehr Spanier zahlen gerne ein paar Cent mehr und geben der Frucht von den Kanaren den Vorzug vor der Konkurenz aus Mittel- und Südamerika.
Kanarische Bananen ‘hat am Donnerstag (12. Februar) in Santa Cruz de Tenerife seine neue Werbekampagne für das Jahr 2009 vorgestellt. Im Vorfeld der Präsentation erklärte Francisco Rodríguez, der Präsident der Vereinigung der Bananenerzeuger der Kanaren (ASPROCAN), dass “mehr als 90 Prozent der Spanier die Kanaren-Bananen bevorzugen”. Die Ziele der ASPROCAN sind klar definiert- “Wir streben eine Erhöhung der Marktanteile auf dem gesamten europäischen Markt an”, so Rodríguez…
Die Marke “Kanarische Bananen” hat mit Walt Disney einen starken Werbepartner, in 2007 glänzte die Kanaren-Banane in Spanien auf den Plakaten vom “Dschungelbuch”, im vergangenen Jahr waren Disney’s 101 Dalmatiner reif für die wohlschmeckende Bananen der Kanaren.
Auch für die neue Kampagne zieht die Asociación de Organizaciones de Productores de Plátanos de Canarias (ASPROCAN) wieder sämtliche Marketing-Register, TV- und Radio-Spots, ganzseitige Zeitungsanzeigen, Plakatwände und Kinoplakate sollen noch mehr Verbraucher von den Vorzügen der “Platanos” überzeugen.
Fazit: Die kleinere (wohlschmeckende) Banane von den Kanarischen Inseln ist bereit ihren Siegeszug auch ausserhalb Spaniens fortzusetzten, die neue Kampagne startet Anfang März. (Quelle Islascanaria.net)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte immer mit Ihrem Namen den Kommentar verfassen. Danke!