Samstag, 10. Januar 2009

Über 200.000 Arbeitslose auf den Kanaren

Auf den kanarischen Inseln sind Ende Dezember 2.008 - 202.993 Menschen arbeitslos gemeldet. Auf die Provinzen aufgeteilt liegt Las Palmas mit 111.965 gemeldeten Arbeitslosen vorn. Die Provinz Santa Cruz de Teneriffa hat derzeit 91.028 Arbeitslose. In Prozenten ausgedrückt, bedeuten die Zahlen einen Anstieg um 45,95 Prozent gegenüber 2007. Spanienweit sind derzeit 3.128.963 Menschen bei den Arbeitsämtern arbeitslos gemeldet.
Ein leichter Rückgang hat La Palma zu vermelden. Waren es im November 2.008 noch 8.201 Arbeitslose, fiel im Dezember die Zahl auf 7.994. Positiv darf man diese Zahlen trotzdem nicht betrachten, da mit Sicherheit ab Januar 2.009 die Insel wieder zu den negativen Spitzenreiter bei den Arbeitslosen zählen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte immer mit Ihrem Namen den Kommentar verfassen. Danke!