Donnerstag, 25. Dezember 2008

Hohe Mietkosten verhindern Neugründungen


In der Calle Real von Santa Cruz de La Palma müssen Geschäfte meist mehr als 2.000 Euro für die monatliche Miete hinlegen. Ganz ähnlich sieht es in Los Llanos de Aridane aus, wo die Geschäftsleute in der gleichnamigen Straße auch ähnlich hohe Mietkosten für ihre Geschäftslokale bezahlen müssen. Eine Studie, die durch die Handelskammer der Provinz Teneriffa durchgeführt wurde, brachte zutage, dass die Miete eines Lokals nicht nur im Zentrum von Santa Cruz de La Palma, sondern auch in Los Llanos de Aridane für zwei Drittel der Geschäftsleute aufgrund der hohen Mietkosten praktisch unmöglich ist.
Die Studie zeigt zudem auf, dass nicht nur die exzessiv hohen Mietkosten eine Geschäftsgründung im Zentrum der beiden Städte erschweren - wenn nicht sogar verunmöglichen, sondern dass auch die aktuellen Schwierigkeiten bei der Finanzierung eines Unternehmensprojektes und die manchmal kaum überwindbaren bürokratischen Hindernisse die Realisierung vieler Projekte im Sand verlaufen lassen ... weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte immer mit Ihrem Namen den Kommentar verfassen. Danke!