Montag, 3. November 2008

Weniger Touristen auf den Kanaren


Insgesamt besuchten in den ersten 8 Monaten des Jahres 2008 genau 8.180.812 Urlauber die Kanaren. Die Zahlen des Monats August sind auf allen Inseln gegenüber den vergangenen beiden Jahren rückläufig. Insgesamt konnten Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa und La palma prozentual etwas zulegen, einzig die Zahlen des Monats August hinken etwas hinter 2006 und 2007 zurück. Den Großteil der im August fehlenden Touristen machen die Feriengäste vom spanischen Festland aus. Insgesamt besuchten in den Monaten Januar bis August 2008 8.180.812 Touristen die Kanarischen Inseln. 6.353.751 Urlauber kamen aus nichtspanischem Gebiet, die restlichen 1.827.061 Touristen setzten sich aus Gästen von dem spanischen Festland zusammen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte immer mit Ihrem Namen den Kommentar verfassen. Danke!